Jetzt auch mobil Kommentieren!

Autonome Autos dürfen demnächst auch ohne Fahrer getestet werden

Von Witold Pryjda am 12.10.2017 16:18 Uhr
20 Kommentare
Die Forschung an autonomen Fahrzeugen schreitet rasend schnell voran, aufzuhalten sind selbstfahrende PKW und LKW wohl kaum noch. Derzeit laufen aber natürlich noch Tests, viele davon in Kalifornien. Und der Westküstenstaat hat nun seine Straßenverkehrsordnung gelockert, um vollständig fahrerlose Autos zu ermöglichen.

Autonome Autos sind auf den Straßen Kaliforniens schon länger keine Seltenheit, Unternehmen wie die Google- bzw. Alphabet-Tochter Waymo testen schon seit einer Weile solche Fahrzeuge. Bisher hat die Straßenverkehrsbehörde des Staates, das California Department of Motor Vehicles (DMV), aber einen menschlichen Aufpasser vorgeschrieben.

Nun hat die Behörde Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht, die die nächste Phase in diesem Bereich ermöglichen sollen. Diese gelten allerdings nicht automatisch, sondern müssen erst abgesegnet werden, dazu gehört auch eine Phase, während der die Öffentlichkeit Kommentare zu diesem Thema abgeben kann.

Sollte es keine Einwände geben, dann werden ab Mitte des nächsten Jahres vollständige autonome Fahrzeuge getestet werden. Das geht natürlich nicht "einfach so", die Beteiligten müssen diverse Sicherheitsstandards erfüllen und beweisen, dass sich die Fahrzeuge an die Regeln halten werden.

Nicht kommerziell

Die Tests erlauben es Waymo und Co., Passagiere abzuholen, hier wird aber laut Washington Post vorgeschrieben, dass dieser Vorgang nicht-kommerziell sein muss, also keine Bezahlung einer derartigen Fahrt erlaubt ist. Die Autos können künftig auch auf Bedienelemente wie Lenkrad, Pedale und Rückspiegel verzichten, da diese nur für einen menschlichen Aufpasser gedacht sind.

Das DMV gab auch bekannt, wie viele Autos aktuell in Kalifornien autonom unterwegs sind, nämlich 285 Fahrzeuge. Insgesamt haben 42 Unternehmen eine Lizenz zum Betrieb derartiger Autos, 996 Fahrer dürfen als Aufpasser hinter dem Lenkrad Platz nehmen.

Siehe auch: Besoffen autofahren? Autonome Fahrzeuge machen es vielleicht möglich
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Roboter
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum