Jetzt auch mobil Kommentieren!

Apple Airpods können jetzt auch mit Google Assistant genutzt werden

Von Tobias Rduch am 11.10.2017 22:30 Uhr
1 Kommentare
Wenn die AirPods von Apple im Zusammenhang mit einem iPhone genutzt werden, lässt sich die Sprachassistentin Siri über einen Knopfdruck an den Kopfhörern aktivieren. Mit einer App lässt sich jetzt auch einfach der Google Assistant auf dem mobilen Betriebssystem Android aktivieren.

Obwohl die AirPods auch mit Android-Smartphones verwendet werden können, fehlt hier eine für viele Nutzer wichtige Funktion: Ursprünglich war es nicht vorgesehen, dass ein Sprachassistent von Google auf Knopfdruck aktiviert werden kann. Die kabellosen Bluetooth-Kopfhörer von Apple sind hauptsächlich für iPhones konstruiert worden. Über einen kleinen Umweg kommt das vollständige Potential nun auch auf Android-Systemen zum Vorschein.

Apple zeigt magischen Werbespot für die AirPods

Entsperrter Zustand mit Problemen

Hierfür muss die kostenlose App "AirPodsForGA" auf dem eigenen Smartphone installiert werden. Laut Android Authority handelt es sich hierbei um keine offizielle Anwendung von Google, sondern um eine Drittanbieter-App. Sobald das Programm auf dem Gerät installiert wurde, kann der Google Assistant durch doppeltes Tippen auf die Apple AirPods aktiviert werden.

Wie der App-Entwickler selbst anmerkt, soll dies lediglich im gesperrten Zustand des Smartphones einwandfrei funktionieren. Falls das Telefon des Nutzers entsperrt wurde, treten möglicherweise Probleme auf, da ein anderer Befehl übermittelt und der Sprachassistent nicht immer gestartet wird.

Der kalifornische Smartphone-Hersteller hat die AirPods im vergangenen Jahr zusammen mit dem iPhone 7 veröffentlicht. Nach einem Ladevorgang sollen die kompakten Kopfhörer eine Musik-Wiedergabezeit von etwa fünf Stunden ermöglichen. Trotz des hohen Preises von 179 Euro hatten die Apple AirPods zwischenzeitlich mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum