Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10: Was ist der Nachtmodus und wie aktiviere ich ihn?

Einen Kommentar schreiben
[o1] Wolfseye am 13.03. 15:49
+1 -
Dann ist mir f.lux aber doch lieber.
[re:1] Nickel am 13.03. 15:52
+4 -
@Wolfseye: weil?
[re:2] DON666 am 13.03. 15:54
+3 -
@Wolfseye: Warum? Erzeugt das andere Farbtöne? Mir ist ja bei gleichem Ergebnis immer die Onboardvariante lieber, als noch Extrasoftware installieren zu müssen.
[re:1] kkp2321 am 13.03. 17:08
+ -
@DON666: Das tut es in der tat. f.lux ein eine wesentlich größere Vielfalt an Schemen und Funktionen.
Die Windows Funktion wirkt tatsächlich... billig.
[re:1] Wolfseye am 14.03. 11:45
+ -
@kkp2321: Exakt ! :)
[o2] Stefan_der_held am 13.03. 16:29
+ -1
also es sieht dann aus wie auf alten betagten TFTs damals
[o3] Razor2049 am 13.03. 17:03
+ -
Täglich genutzt, und wurde auch zeit das auch mal ms "erwacht"und das integriert
[re:1] DON666 am 14.03. 14:47
+ -
@Razor2049: Wie schon im Artikel erwähnt, steckt das allerdings bereits seit 1709 drin. Warum das nun in 1803 wieder zur News auserkoren wird, hat jedenfalls mit der Verfügbarkeit der Funktion nichts zu tun.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz