Jetzt auch mobil Kommentieren!

Akkulaufzeit verdoppeln: Die 7 Schritte für mehr Power unterwegs

Einen Kommentar schreiben
[o1] neuernickzumflamen am 20.10. 11:05
Das sind ja richtige Pro tips, bin ich hier etwa auf chip de xD
[re:1] Candlebox am 20.10. 11:22
@neuernickzumflamen: Also ich finde, daß in dem Artikel eine Heidenarbeit drin steckt und hat meinen Respekt verdient.
[re:1] Cosmic7110 am 20.10. 12:17
+6 -7
@Candlebox: nur keine neuen erkenntnisse, ob es die Arbeit wert war ist also fraglich ;)
[re:1] people am 22.10. 16:06
+2 -2
@Cosmic7110: Für dich keine neuen, für andere vielleicht schon. Tellerrand und so.....
[re:1] Cosmic7110 am 22.10. 17:38
+1 -3
@people: Google und so? Notebooks gibts seit 30 Jahren und so?.....
[re:2] people am 23.10. 17:50
+1 -1
@Cosmic7110: Windows 10 gibt es auch bestimmt seit gefühlten 30 Jahren......

Mit Google könntest du Recht haben, aber was nützt es, wenn niemand mehr neue Artikel zu diesem Thema veröffentlicht bzw. die vorhandenen Artikel aktualisiert. Dann kannst du lange goo......
[re:3] Cosmic7110 am 23.10. 18:03
+1 -
@people: wenns nix zu aktualisieren gibt bleibts beim stand... handhabt jedes unternehmen so, wozu neuschreiben wenn bekannt...
[re:2] gonzohuerth am 25.03. 22:24
+ -1
@neuernickzumflamen: Computerbild...
[o3] Rumpelzahn am 20.10. 11:28
+ -5
Alles ziemlich nachvollziehbar, nur nicht "Hintergrund-Updates deaktivieren". Laut der Erklärung werden die Verteilt wenn man sich in einem Netzwerk befindet. Die Tipps gelten aber für "unterwegs" - idR ist man unterwegs nicht in einem Netzwerk?
[re:1] oOTrAnCe4LiFeOo am 20.10. 11:42
+3 -
@Rumpelzahn: Klingt doch logisch. Wenn Du unterwegs bist, dann brauchst Du ja in dieser Zeit den Dienst Hintergrund-Updates nicht. Dann deaktiviert man ihn, um etwas Energie einzusparen.

Ich denke so war das zumindest im Artikel gemeint.

Ob das jetzt wirklich viel bringt, den Dienst Hintergrund-Updates unterwegs zu deaktivieren, steht natürlich auf ein anderes Blatt Papier. :)
[re:2] larsh am 21.10. 09:41
+1 -1
@Rumpelzahn: Wenn ich mit meinem Laptop beim Kunden bin, schleppe ich nicht zwangsläufig das Netzteil mit. Oftmals muss ich dort ins Netz und bei sehr kleinen Buden gibts oft keine AD-Verwaltung oder gar dedizierte Firewalls, die sowas regeln. Mag man jetzt drüber streiten, ob das gut ist oder egal - Tatsache ist, dort würden (wenn diese schon Win10 hätten ^^) eben die Updates verteilt werden.
[re:1] Rumpelzahn am 21.10. 09:43
+ -1
@larsh: ok, in dem Fall leuchtet das ein.
[re:2] Bautz am 23.10. 10:37
+1 -
@larsh: Da würde ich aber immer auf "getaktete Verbindung" setzen beim Verbinden.
[o4] dodnet am 20.10. 11:38
+7 -2
Danke für die Liste, vor allem auf 1. wäre ich nie im Leben gekommen...
[o5] nize am 20.10. 14:24
+3 -3
Wenig Neues, dennoch guter Artikel!
Alte Meckerer.....!
[o6] iSpot am 20.10. 15:17
+2 -4
Wow, nun her mit den Beweisen, dass sich die Akkulaufzeit verdoppelt hat!
[o7] skrApy am 22.10. 19:36
+2 -2
der tipp das notebook auszuschalten war leider nicht dabei :/
[re:1] CoF-666 am 23.10. 03:10
+ -3
@skrApy:
Hast Du den Artikel überhaupt gelesen? Es geht um das Notebook und nicht um das Handy.
[re:1] skrApy am 23.10. 09:05
+1 -3
@CoF-666: *corrected*
[10] Norbertwilde am 26.03. 09:28
+3 -2
Dem kann ich nur zustimmen. Zudem ist das Surface einfach überteuert und leistet dafür zu wenig. Und nur wegen des hübschen Designs würde ich mir sowas gar nicht kaufen.
[13] Dark Destiny am 18.11. 19:43
+2 -1
Das ja mal ein RICHTIG neuer Topic hier " 20.10.16 ".
Wir stellen fest, es gibt Totengräber unter den Redakteuren.
[14] bebe1231 am 19.11. 11:57
+ -
Alter Artikel neu aufgewärmt.
Dann muss man sich mal die Person im z.B. Flugzeug vorstellen:" Soll ich jetzt spielen oder soll ich noch meine Exceltabelle für den Vortrag fertig machen und mir selbst den Arsch retten?"
[re:3] erso am 20.11. 16:25
+ -
@bebe1231: Spielen.
[15] Rulf am 19.11. 12:38
+ -
wenn man denn schon browsen muß, dann hilft dieser tipp um enorm power zu sparen: scriptblocker kombiniert mit tracking- und und kein vorrausladen(pipelining) von seiten, auf die man dann doch nicht geht...das spart dann ca die hälfte bis zwei drittel der energie...das alles geht zb mit umatrix, das es für alle browser gibt...
[16] CrazyWolf am 19.11. 21:54
+ -
Beim Laptop oder auch Smartphone / Tablet: Wenn man unterwegs ist und dort definitiv kein WLAN hat, WLAN ausschalten, weil die ständige Netzsuche den Akku leersaugt.
Beim Laptop reduzier ich auf Akku auch die CPU auf 50%, brauch eh nicht so viel Leistung. Merkt man dann schon wenn der Lüfter nicht mehr dauernd aufdreht.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum