Jetzt auch mobil Kommentieren!

Q-Dir - Kostenloser Dateimanager mit vier Browser-Fenstern

Einen Kommentar schreiben
[o1] Butterbrot am 03.06. 10:11
+1 -
Es gibt immer gerne das Argument, man könne ja zei Explorer Fenster nebeneinander setzen. Das stimmt, aber wenn man auchnoch mit anderen Fenstern arbeitet, muß man beide wieder nacheinander nach vorne holen. Es müßte eine Möglichkeit geben 2 Fenster dauerhaft zusammenzukoppeln.
[re:1] OttONormalUser am 20.07. 11:40
+3 -2
@Butterbrot: Gibts bei KDE, sowas müsste es in der Tat für Windows geben.
[re:1] askme am 27.10. 15:22
+2 -
@OttONormalUser: das Tool AllSnap kann das. Allerdings nicht mit allen Programmen und nur auf 32bit Systemen. Oder: "PowerResizer" (magnetische Fenster) - habe aber zu beiden Programmen keine pers. Erfahrung.

Zu Q-Dir muss ich noch sagen, dass ich es als Admin sehr gerne verwende. Ich habe in jedem einzelnen Teilfenster bis zu sechs Tabs dauerhaft angelegt, sodass ich schnell zwischen unterschiedlichen lokalen und Netzwerkverzeichnissen navigieren kann, ohne mich erst mühsam durchzuklicken. (Tabs einblenden: Extras > Tabs > Immer sichtbar)

Ergänzung: AllSnap läuft doch auch auf 64bit-Systemen: tinyurl.com/po3olbt
[re:2] SunnyMarx am 19.07. 20:33
+ -
@OttONormalUser: Warum? Gibt doch Total Commander?
[o2] Butterbrot am 03.06. 10:13
+1 -
Ich empfehle IDOSWin pro, ist für mich die beste lösung, da es 2 Dateifenster hat, aber nur einen Verzeichnissbaum, ich nutze es seit Win98 Zeiten. Inzwischen ist es freeware.
[re:1] mesios am 03.06. 10:39
+2 -
Danke für deinen Tipp. Wir schauen uns IDOSWin Pro mal an und nehmen es ggf. mit in unseren Katalog auf :)
[re:2] schildie am 03.06. 20:18
+ -
@Butterbrot: In Q-Dir kann man auch nur zwei Datenfenster einstellen, man hat jedoch trotzdem je ein Verzeichnisbaum pro Datenfenster. Mit mehr als 2 Datenfenster arbeite ich auch nicht. Bei den heutigen breiten Bildschirmen macht es mir nichts aus, mit je ein Verzeichnisbaum pro Datenfenster.
[re:3] Roger_Tuff am 20.07. 22:19
+ -
@Butterbrot: Habe dein IDOSWin pro auch mal ausprobiert, ist ein Aufsatz zum Explorer, der diesen wirklich für lau dicke aufwertet! Nutzt meist Bordmittel von Windows, wie das kopieren oder die Suchfunktion die meine Freude in Grenzen halten. Dann bleibe ich lieber bei meinem Totalcommander, kostet zwar, ist es mir aber wert.
[o3] hempelchen am 20.07. 11:30
+ -
Hat das Ding denn ne gescheite Suchfunktion im Gegensatz zum Windows Explorer? Insbesondere was das Durchsuchen der "Inhalte" angeht.
[o4] Roger_Tuff am 20.07. 22:04
+1 -
Habe den Q-Dir mal anfang des Jahres ausprobiert. Machte nen anständigen Eindruck, habe aber festgestellt, das man seltenst mit mehr als zwei Fenster arbeitet. Habe in den 90ern schon unter DOS mit dem Nortoncommander gearbeitet und am Amiga Dir-Opus. Heute bin ich beim Totalcommander seit jahren, sehr übersichtlich, viele Einstellungs- und Anpassungsmöglichkeiten. Für mich ist es und bleibt es ein Rätzel, wie sich Leute das "Kopieren, Aausschneiden und Einfügegedöns" heute noch antun. Und unter Win10 hat es sich nicht gebessert und dabei stand ein anständiger Filemanager gaanz oben auf meiner Wunschliste.
[o6] Kruemelmonster am 06.09. 22:39
+ -
Also echt, geht doch auch ohne ........ habe noch nie so etwas gebraucht. Man kann doch die einzelnen Fenster auf den Desktop schmeißen.

WOOOO, Problem ????
[o7] kal10bach am 07.09. 11:02
+ -2
auch absoluter fan von idoswin pro seit jahren - alleine die funktion die verzeichnisgrößen unkompliziert auflisten zu lassen ist das programm schon wert
und: ich kann es problemlos meinen kunden empfehlen, da 1fach zu verstehen

ich bin jetzt seit über 20 jahren sysadmin und das ist eines der besten tools, das ich je in den klauen hatte

georg
[o8] Unbekannter Benutzer am 28.11. 15:24
+3 -
Warum herum experimentieren, wenn ich gleich auf das Original Total Commander setzen kann?
[re:2] Sonnyboy am 28.05. 09:38
+4 -2
@Unbekannter Benutzer: Ich konnte dem Total Commander bis heute nichts abgewinnen und verstehe auch den Hype nicht ganz.
[re:1] SunnyMarx am 19.07. 20:33
+2 -3
@Sonnyboy: Du hast definitiv noch nie mit vielen Dateien und Ordnern gearbeitet. Ansonsten wüsstest Du um die Vorteile des Total Commander. Ich geb ihn auch nie wieder her. Microsoft kann wegen mir den Explorer eintüten und ertränken.
[re:3] Tomy Tom am 30.04. 12:20
+ -
@Unbekannter Benutzer: Natürlich hat auch der TotalCommander seine Vorzüge und Vorteile, allerdings nutze ich Q-DIR für die Sortierarbeiten in erster Linie, da man pro Fenster mehrere Register anlegen kann, was die Arbeit recht vereinfach.
[10] eRDee am 15.01. 09:06
+1 -
.... und ich arbeite alles in einem Fenster ab.
Funktioniert bestens, "so wie ich es brauche".
[11] 19alf54 am 28.05. 14:52
+ -2
Die Software scheint versteckte SchadTrojaner mit zu installieren!! WinFuture sollte User besser informieren über sollche Schädlinge!!!!
[12] Haselrain am 25.06. 22:29
+ -
Ich werde jetzt Q-Dirtesten: sieht soweit gut aus und gut zu handhaben.
hab auch schon Notepad++ als Editor integriert
Ich melde mich wieder mit Testergebnissen
TotalCommander kostet eben doch etwas - ich überleg noch ob er mir das Wer ist
Gruß Haselrain
[13] [Florentine] am 19.07. 23:54
+ -1
Hi !

Ich benutze seit Jahren sehr gerne den FreeCommander, aus einem ganz einfachen Grund -> Mehrfaches Umbenennen mit Optimierten Einstellungen ! ^^
Ich vertraue den TotalCommander nicht, sie hatten damals meine Fotos nach dem Mehrfachen Umbenennen zerstört !

Ich mußte damals mühsam alle Fotos mit dem Recuva wiederherstellen.
Seitdem verachte ich TotalCommander und verfluche denen zu einem Ruin ! -.-

LG, Florentine. ;-)
[re:1] pappkamerad am 26.07. 09:59
+ -
@[Florentine]: So ein Unsinn. Wie soll durch das blose umbenennen einer Datei diese "zerstört" werden. Ich tippe mal auf einen Bedienfehler. Zumal der Total Commander auch eine Rückgängig-Funktion bietet, wenn man mal wirklich Mist gebaut hat und Dateien ggf. falsch umbenannt hat...
[re:2] fazeless am 13.01. 12:51
+ -
@[Florentine]: es müsste im Windows ein Explorer Pro geben der erweiterte Funktionen enthält, damit OttoNormalo auch weiterhin zurecht kommt. Bis dahin bleibe ich beim TotalCommander.
[14] Painkillers am 27.11. 22:12
+ -
QDIR ist ein Hammerprogramm, 4 Fenster möglich, davon nur eins mit Verzeichnisbaum (wenn man das so möchte), jedes Fenster mit der Möglichkeit für unendlich viele Tabs, besser geht es einfach nicht, ich war damals beim ersten Test skeptisch, war aber sehr sehr schnell völlig überzeugt. Böse: Nach Update auf letzte Version ständiges Einfrieren, nach Löschen einer Datei verschwinden ganze Inhalte eines Ordners, zumindest optisch, nach Neustart des Programms wieder da, da ist noch einiges zu tun, ansonsten mein absoluter Lieblings-Explorer, da kann sich auch ein Norton warm anziehen, inzwischen eh total überbewertet. Habe Norton genutzt seit DOS 3 oder 4, aber man muss auch mal einsehen, dass es besseres gibt. Möchte QDIR nicht mehr missen.
[15] Wanderer!DE am 14.12. 19:42
+ -
Hi, ich suchte nach einer Möglichkeit, drei Explorer nebeneinander zu stellen. QDir hat mindestens 12 Möglichkeiten, Fenster darzustellen, und das auch noch über die entsprechenden Button in der Menüleiste. Alle anderen Programme, die ich diesbezüglich bisher probierte, hatten immer irgendwas Nerviges. QDir gibt es schon sehr lange, meine ich, und ist konstant weiter entwickelt worden. Immerhin läuft es jetzt unter Windows 10, und ich bin schon seit DOS-Zeiten im IT-Bereich. Und ich meine, von QDir schon unter Windows 95 gehört zu haben. Einfach alles per Drag n Drop, Farbe zeigt sofort, wo die Doc ist, oder die mp4, oder das Bild oder oder oder. Es gibt viele Einstellmöglichkeiten, aber am meisten begeistert mich die Möglichkeit, drei Fenster und zusätzlich sogar noch Tabs darin nebeneinander dazustellen. Da sollte sich Microsoft wirklich mal eine ganz dicke Scheibe von abschneiden. An die Hersteller von QDir: Wirklich ein sehr guter Explorer!!! Danke.
[16] almhirt am 02.02. 23:56
+ -
Ich benutze schon jahrelang Windows Command Center. Leider wird die Software nicht mehr weiterentwickelt. Bin aber immernoch sehr zu frieden damit, ist sehr schnell und hat alles was man braucht.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz