Jetzt auch mobil Kommentieren!

Wise Registry Cleaner - Säuberung der Registry

Einen Kommentar schreiben
[o1] Gevatter am 22.01. 07:52
+3 -1
"Die Installationssoftware möchte möglicherweise zusätzliche Programme auf Ihrem PC einrichten, falls Sie dies nicht wünschen, sollten Sie die entsprechenden Angebote ablehnen."
- Danke, dann hat sich das schon erledigt, ich persönlich komme mit dem CCleaner Tool ganz gut zurecht. Das ist auch in einer portablen Version z.B. vom USB-Stick aus nutzbar.
[re:1] kallinski am 11.10. 21:17
+ -2
@Gevatter: Hö? Dann macht man halt bei der Installation den Haken bei den Zusätzen weg und gut ist.
Empfehlenswert ist auf alle Fälle auch der Wise Disk Cleaner, nach meiner Erfahrung das beste kostenlose Tool um Müll in sämtlichen Varianten auf dem Rechner zu finden und zu löschen.
[re:2] SuperCaccaMolla am 12.10. 16:50
+ -
@Gevatter: gehört ccleaner nicht auf zu den verdächtigen :D?
[o2] diemaus am 12.05. 03:42
+1 -
naja ist ein Gutes kostenloses Tool was Arbeit macht bei der Endwicklung ,
ich nehme nur die Mobile Version da kommt so was nicht
[o3] Berserker am 11.10. 22:25
+8 -
Ich halte von diesen ganz Tools garnix
[o4] Checki am 12.10. 02:02
+5 -
Vor allem die Leute auf Winfuture sollten ja wissen, dass solche Tools Schrott sind, unnötig, am Ende alles zerstören.
Kenne wir ja alles, ne?
Einen messbaren Effekt auf die beworbenen Optimierungen, das möchte ich mal sehen... Danke.
[re:1] ItMightBeDennis am 07.12. 18:58
+1 -
@Checki: Naja, ich habe Jahrelang öfter mal TuneUp Reg Cleaner und RegDefrag genutzt. Kann mich jetzt allerdings nicht wirklich an spürbare performance boosts erinnern, deswegen mach ich es nicht mehr.

Die Registry zerstört hat es mir allerdings nicht ein einziges mal. Nichtmal irgendwelche Fehler sind aufgetreten. Es hatte einfach überhaupt keinen merkbaren Effekt.
[re:1] Checki am 08.12. 00:56
+1 -1
@ItMightBeDennis: Wer sagt dass sie immer zerstört wird, natürlich nicht!
Aber die Gefahr besteht. Und wieso sich einer Gefahr aussetzen, wenn man im Gegenzug keinen Nutzen hat? Einfach nur dämlich!
[re:1] ItMightBeDennis am 08.12. 07:21
+ -
@Checki: Naja, wie gesagt, nutze ich sowas schon lange nicht mehr. Hatte halt "Glück"
[re:2] tetam am 09.05. 14:04
+ -
@Checki: no risk no fun
[o5] Rulf am 12.10. 05:53
+2 -1
die registry läßt sich nicht säubern...allerhöchstens spuren verwischen...
[o6] Liquid_Fire am 07.12. 12:23
+3 -1
Registry Cleaner bringen nichts, zerstören wenn dann nur. Finger weg.
[o7] lalalala am 09.05. 21:58
+ -
Absolutes Gift für Windows. Diese Cleaner hauen zuviel raus. Von Cnet mit 5 Sternen bewertes Programm: Auslogics BoostSpeed (Lizenz gekauft) und getestet. Danach hatte ich viele Gelbe und Rote Fehler-Icons in der Ereignisanzeige drinnen. In kurzen Sätzen, Windows war super Clean und hat schnell gebootet, aber ich mußte dann letztendlich doch ein Partition-Image zurück kopieren, weil DirectX 11 Spiele (einige davon) den Start verweigerten und der Tipp war, ich solle das PC Spiel neu installieren. Ja es hat mich in den Fingern gejuckt, wieder mal ein Windows Aufräum-Tool zu benutzen, mit fatalen Spät-Folgen. Aber jetzt lass ich diesen Blödsinn. Der CCleaner reinigt nicht so agresiv, der hat noch nie Probleme gemacht, nur diesen werde ich in Zukunft benutzen..
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum